FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema möchte ich an dieser Stelle gerne beantworten. Bei weiteren Fragen freue ich mich über eine Kontaktaufnahme!

Wie lange dauert es, bis man sein Hobby so gut beherrscht?

Ich bin schon seit vielen Jahren dabei, entsprechende Literatur zu lesen und Neues zu lernen. Ein bisschen Zeit sollte man schon einplanen.

 

Wer kann sich mit dem Thema beschäftigen?

Der Modellbau ist für jedermann geeignet, der bereit ist, Zeit zu investieren und eine ruhige Hand hat. Es gibt eigentlich keine bestimmten Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen.

 

Ist das teuer?

Nein und ja. Alles, was man braucht, kann man recht günstig im Fachhandel erwerben. Bei manchen Bausätzen muss man auch mal mehr bezahlen. Wer sich wirklich umfassend damit beschäftigt, muss auch mit höheren Ausgaben rechnen.

 

Wo finde ich mehr Infos zum Thema?

Im Internet findet man viele wichtige Informationen. Ich empfehle euch einen Besuch auf meinen Lieblingsseiten

 

Kann ich das selbst auch?

Natürlich! Am besten ist es, wenn ihr es einfach einmal ausprobiert. Dann zeigt sich ganz schnell, ob euch der Modellbau liegt.

 

Auf dieser Seite waren

besucherzähler

Besucher seit dem 24.12.2009

 

 

 

 

 

 

Und wenn man Euch fragt:

 

"Wo kommt ihr her?"

 

Dann antwortet stolz:

 

"Vom Schweren Kreuzer Admiral Scheer!"

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Am 09. April wird sich der Tag der Vernichtung des ADMIRAL SCHEER zum 70. Mal jähren!

Hierzu ist eine ausführliche Bild-Dokumentation unter dem Titel "Das Ende in Kiel" im Kapitel über die Geschichte des ADMIRAL SCHEER zu finden...  

 

 

 

TIPPS

Modellbauer finden Anregungen und Details im Kapitel "ADMIRAL SCHEER im Modell" und in Kürze unter dem Kapitel "Schiffbauliche Veränderungen".

 

Geschichtlich Interessierte finden auf den Seiten über den Namensgeber, die Kommandanten und über das Original Informationen und historisch zugeordnetes Bildmaterial.

 

Freunde der "Grauen Flotte" hingegen werden sicherlich das recht umfangreiche Bildmaterial "genießen".