Sophie Caesar / Schwerer Kreuzer Admiral Scheer - Warum diese Homepage?

Gedenktafel der Bordkameradschaft ADMIRAL SCHEER

 

Diese Seite ist allen Seeleuten gewidmet, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg auf den Schiffen der kriegsführenden Nationen ihren Dienst geleistet haben, die sich als Feinde gegenüberstanden und die oftmals trotzdem dem geschlagenen Gegner mehr Wertschätzung und Menschlichkeit entgegen brachten, als es ihre eigenen Regierungen taten.

 

Insbesondere der Besatzung des ADMIRAL SCHEER und meinem Vater, der immer mit Begeisterung von "seinem" SCHEER gesprochen hat, möchte ich hier die Ehre erweisen.

  

 

 Gott gibt uns

 

die Erinnerung,

 

damit wir eine

 

Rose

 

im Winter haben.

 

 

SCHEER in ganzer Pracht...

 

 

Neuen Gefilden entgegen...

Da ich mit dem Scheer-Virus infiziert bin, soll auf meiner Seite das Historische vorrangig vertreten sein. So möchte ich diesem "glückhaften Schiff" und den Leistungen seiner Besatzung meine besondere Wertschätzung entgegenbringen, indem ich versuche, die Geschichte des Panzerschiffes / Schweren Kreuzers ADMIRAL SCHEER anhand vieler gesammelter Fakten auf dieser Homepage nachzuzeichnen - natürlich immer auch im Hinblick auf Interessantes für den Modellbauer. Modellbau hat viele Facetten, die Laien auf den ersten Blick oftmals nicht erkennen können. Doch schon allein die Aufteilung in die verschiedenen Themengebiete macht deutlich, dass der Bau eines Modells kaum vom Original und seiner Geschichte zu trennen ist. Dabei erhebt diese Seite aber nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

 Auf der Seite "ADMIRAL SCHEER im Modell" soll nicht nur eine Präsentation meines Funktionsmodells erfolgen, sondern ich lade andere "Scheer-Bauer" herzlich dazu ein, auch ihr Modell auf meiner Seite zu präsentieren. Dabei sollte uns die Faszination gemeinsam sein, ein Modell per Fernsteuerung über Gewässer zu bewegen, es zu bauen und andere Menschen für unser Hobby zu begeistern; denn nicht allein das Fahren eines solchen Modells macht seine Attraktivität aus, sondern gerade auch die Zusatzfunktionen, wie z. B. das Drehen der Geschütztürme, die Beleuchtung, die Dampferzeugung oder gar Soundsysteme!

 Ich freue mich, wenn meine Seiten Anregungen sind, um neue Projekte in Angriff zu nehmen oder historische Beiträge zu schreiben. Über einen Austausch mittels des Buttoms Kontakt würde ich mich sehr freuen. 

Liebe Grüße,


Volker Horst Weischenberg

 

Schön anzusehen...

 

Das Banner zu meiner Homepage zum Herunterladen:

 

Auf dieser Seite waren

besucherzähler

Besucher seit dem 24.12.2009

 

 

 

 

 

 

Und wenn man Euch fragt:

 

"Wo kommt ihr her?"

 

Dann antwortet stolz:

 

"Vom Schweren Kreuzer Admiral Scheer!"

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Am 09. April wird sich der Tag der Vernichtung des ADMIRAL SCHEER zum 70. Mal jähren!

Hierzu ist eine ausführliche Bild-Dokumentation unter dem Titel "Das Ende in Kiel" im Kapitel über die Geschichte des ADMIRAL SCHEER zu finden...  

 

 

 

TIPPS

Modellbauer finden Anregungen und Details im Kapitel "ADMIRAL SCHEER im Modell" und in Kürze unter dem Kapitel "Schiffbauliche Veränderungen".

 

Geschichtlich Interessierte finden auf den Seiten über den Namensgeber, die Kommandanten und über das Original Informationen und historisch zugeordnetes Bildmaterial.

 

Freunde der "Grauen Flotte" hingegen werden sicherlich das recht umfangreiche Bildmaterial "genießen".